Female in headphones sits at front of laptop and breathing. Online audio meditation concept.

Was ist das bloß für eine Zeit?

i have no idea

Wie wir uns und anderen in dieser Zeit viel Gutes tun können!

Was ist das bloß für eine Zeit, in der wir aktuell leben. Wie sind wir nur hier gelandet und wie konnte das geschehen … wo und wohin ist unser ‚altes‘ Leben? Kommt es zurück, be-kommen wir es zurück?
Fragen Sie sich das auch manchmal? Wie geht es Ihnen in diesen langen Monaten der ersten weltweiten Pandemie, die wir bewusst in unserem Leben erleben und in der wir uns mehr oder weniger gefangen und der wir uns ebenso mehr oder weniger augeliefert fühlen?

common barn owl ( Tyto albahead ) isolated

Wenn wir uns beginnen mit Naturwissenschaften zu beschäftigen und der generellen Entwicklung und Gesundheit des Menschen und des Planeten sehen wir, dass Covid19 gar nicht die erste Pandemie ist, in der wir zur Zeit leben. Studien zufolge leiden Milliarden Menschen unter Folgen traumatischer Erfahrungen (selber erlebt oder/und genetisch geerbt), Millionen Jugendliche leiden unter Angst- und Panikattacken, Kinder werden mit ADHS, Hypersensitivität oder Autismus Spektrum diagnostiziert. Die Dunkelziffern liegen bekanntlich höher.

Stress, Angststörungen, Traumata, Umweltverschmutzung, Mobbing, Hass, Hetze: das sind die Pandemien des 20. und 21. Jahrhunderts, die schon lange vor Covid19 vorhanden waren. Und das gar nicht so unsichtbar.
Nett, sozial und freundlich sind wir schon lange nicht mehr zu uns selbst und zueinander … besonders deutlich sichtbar an den ’sozialen‘ Medien. In diesem Zusammenhang empfehle ich das Buch von Jaron Lanier ‚Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst‘ aus dem Hoffmann und Campe Verlag. Er schreibt selber Algorithmen für diverse Anbieter, und was was das so programmiert und gesteuert wird.

Leben in Sicherheit

Evolutionär braucht der Mensch Sicherheit iim Außen wie im Innen für seine mentale, physische, psychische und soziale Gesundheit.
Mit dem weltweit bekannten Satz von Darwin ‚Survival of the fittest‘ ist laut Theodorus Dobzhansky viel mehr folgendes gemeint: ‚the fittest my also be the gentlest, because survival often requires mutual help and cooperation‘.  Wow! Also doch nicht schneller, weiter, härter, besser, rücksichtsloser! Jipeah!

‚Humans are socials mammals and they need relationships with others to regulate‘  Dr. Stephen Porges, Neurowissenschaftler.

Wir brauchen also sichere soziale Beziehungen um uns gegenseitig zu unterstützen, selbst zu wachsen und uns zu entwickeln, für unserer Gesundheit und mehr noch: erst dann ist es leben!

Meerkat

Man kann also mit Fug und Recht sagen, irgendetwas läuft in unserer entwickelten Gesellschaft schon lange schief. Und vielleicht bringt Covid19 dies sehr drastisch in unser Bewusstsein.

Was können wir denn tun um unser Leben und unsere Gesundheit ganzheitlich wieder in gesunde Bahnen zu lenken?

Yoga als neuronale Übung

Yoga als eine neuronale Übung betrachtet eint alle wesentlichen Bestandteile, die für die menschliche Gesundheit in ganzheitlichem Sinn essentiell und wichtig sind.
Yoga integriert:

  • Körperpositionen
  • Vokalisationsübungen
  • Atemübungen

Dabei werden die neuronalen Schaltkreise des autonomen Nervensystems im Körper aktiviert und rekrutiert, die für unsere soziale, emotionale, mentale, psychische und körperliche Gesundheit  zuständig sind.
Dr. Stephen Porges forscht seit mehr als 5 Jahrzehnten an diesem Thema und machte mit seiner Veröffentlichung der Polyvagal Theorie in 1994 dieses Wissen Wissenschaftskreisen und dann einer breiten Masse zugänglich. Seither belegen zahlreiche Studien wie wichtig Yoga für unsere Gesundheit, unser Wohlgefühl, unsere Leistung und unsere Resilienz sein kann.

Yoga aktiv unter Anleitung in der Gruppe (und das ist ebenso online live möglich) zu praktizieren, und es von der Matte ins all-tägliche Leben zu bringen, oder es aktiv weiterzugeben: dies kann ein Schlüsselfaktor sein, um in Zeiten der Pandemie so weit es eben geht zu sich zu finden und sich gesund Gutes zu tun.
Das kann in einem Yogagruppenkurs sein, in einer Yoga-Einheit 1:1, in einer fundierten Yoga-Ausbildung (z.B. bei uns:) und ab und an nur für sich selbst so oft es eben geht, am besten in kleinen Portionen täglich. Forschungen und die Erfahrungen von Fachleuten ebenso wie meine eigenen Erfahrungen bestätigen, dass dies ebenso gut online möglich ist! Am allerbesten live online. Nicht auf Dauer, und nicht für immer. Aber es bringt herzlich wenig, wenn man sich von Gutem und Gesundem abschneidet, weil man partout das, was überhaupt möglich ist ablehnt und lieber in keine Ausbildung, keinen Kurs etc geht.

Yoga infographics, benefits of yoga practice

Welchen Einfluss haben Yoga, eine Pandemie, Angst und Stress auf unser Leben

Dieser Punkt ist äußerst spannend. Denn in Zeiten von akutem Stress, massiver Angst, großem Druck  … und all dem, was eine Pandemie mit sich bringt … über einen nicht überschaubaren, nicht kontrollierbaren Zeitraum schaltet unser Nervensystem in einen Überlebens-Stress-Modus. Es schaltet den Teil des autonomen Nervensystems, der eben gerade für soziale, psychische, körperliche, mentale und emotionale Gesundheit zuständig ist, automatisch ab.  Wir leben nicht mehr, wir überleben nur noch.
Aber: das tun wir letzten Endes schon sehr sehr lange. Angststörungen, Süchte (mit und ohne Substanzen), Hass & Hetze, Aufmerksamkeitsstörungen, traumatische Folgestörungen und Autoimmun-Krankheiten sind seit langer Zeit an der Tagesordnung.

Food_drive

Wenn wir also im Stress sind, von Druck und Angst beherrscht werden ist es per Definition unmöglich sich zu konzentrieren, sich weiter zu bilden, sich zu entwickeln und gesunde Beziehungen zu führen. Spannenderweise würde genau das alles uns helfen:
Das, was uns hier raus helfen kann, ist Yoga-Praxis. Am allerbesten in dieser Zeit mit Co-Regulation, also mit mehreren Menschen oder einem Menschen.

Nutzen Sie gerne dafür unsere Angebote bei FOUNDATIONS of YOGA und Sheyda Schreiber.

Mir ist es ein Herzensanliegen niemanden allein zu lassen, Co-Regulation anzubieten, gemeinsam Yoga zu erleben und unseren Wissensdurst, unseren Drang nach Abwechlsung und Entfaltung wecken und stillen. Denn das alles brauchen wir für ein gesundes Leben! Innere Sicherheit in Zeiten äußerer Unsicherheit lässt sich trainieren! Seien Sie dabei!

Ich freue mich auf Sie.

Female in headphones sits at front of laptop and breathing. Online audio meditation concept.
close

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Für Abonnenten gibt es exklusiv regelmäßig Vergünstigungen & Specials – not to be missed.

Mit dem Abonnieren des Newsletters erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters verwendet wird und stimmen unserer Datenschutzerklärung zu.

Zu den News

Weitere Artikel

close

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Für Abonnenten gibt es exklusiv regelmäßig Vergünstigungen & Specials – not to be missed.

Mit dem Abonnieren des Newsletters erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters verwendet wird und stimmen unserer Datenschutzerklärung zu.