Ausbildungsorte

Seminarräume

Unsere FOUNDATIONS of YOGA Yoga-Ausbildung in München findet im schönen Münchener Umland statt. An unseren erfrischenden, malerischen, bayerischen Seen im 5-Seen-Land. Ganz nah bei München und zugleich wie im Urlaub.

Wir wollen Ihnen ein besonderes Paket und eine besondere Erfahrung bieten und schenken. Dazu zählt für uns ein äußerer Rahmen, der persönliche Entwicklung, Loslassen und persönliches Wachstum bestmöglich unterstützt: eine hochwertige Yoga-Ausbildung verbunden mit Urlaubsgefühl und Retreat-Charakter.

Dafür wählen wir Seminarorte und -zentren mit einer besonderen, feinen, angenehmen und unterstützenden Atmosphäre, Ausstattung und Schwingung.

Der Ammersee

Mitten im malerischen Fünfseenland, knapp 35 Minuten Fahrzeit von München, liegt unser Seminarort am Ammersee. Mit seiner klaren Kraft, den grünen Wäldern und den freundlichen Menschen wirkt der Ammersee wie eine Einladung zu Natürlichkeit, abschalten und Sich-Öffnen.

Unser Seminarort ist im für mich schönsten Ort am Ammersee, mit einfach netten und zugänglichen Menschen, einem Bio-Restaurant, einem italienischen Café und wenigen Fußmetern zum See.
Unser Seminarraum ist über 100 qm groß (was uns viel Flexibilität gibt), ruhig, mit vielen Fenstern, kompletter Ausstattung, einem Garten zum relaxen, einer Küche, Umkleiden und Bad. Sie können bei Wunsch auf bequemen Matratzen für nur 10 Euro im Raum übernachten und den Ammersee in Gänze genießen.

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Auto: 3 km Entfernung zur A 96; 350 Meter Entfernung zur Regionalbahnhaltestelle im Ort; 8 km Entfernung zur S-Bahn Haltestelle des MVV.

Hier genießen wir alle Wochenenden von Modul 1, bis auf eines. Modul 2 findet alternativ am Ammersee oder in München Neuhausen Nymphenburg statt.

Ammersee
Starnberger See

Der Starnberger See

Unweit von München liegt der Starnberger See. Was soll ich sagen: Er ist einzigartig, mit seinem herrlichen, kristallklaren Wasser und seinem Grund aus Kieselsteinen. Ein See mit Geschichte, Inspiration, Klarheit und Ruhe. Hier ist mein aktueller Lieblingsbadeplatz.

Unser besonderer Seminarort hat einen eigenen Badeplatz und Steg, und liegt inmitten eines wunderschönen Parks. An diesem Seminarort gehören zu unserem Wochenende 2 Übernachtungen mitsamt kompletter, köstlicher Verpflegung (gebucht wird direkt beim Seminarort). Hier findet ein Modul 1 Wochenende statt.
Unser Seminarraum ist auch hier über 100 qm groß und macht seinem Namen ‚Barocksaal‘ alle Ehre.

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Auto: S-Bahn Anschluss des MVV in Tutzing, Regionalbahnanschluss im Ort selber, A 95 je Ausfahrt Seeshaupt.

Raus aus dem Alltag

Es ist für solch tiefe, essentielle und ganzheitliche Arbeit und Zeit, wie es eine Yoga-Ausbildung ist, wichtig (und einfach schön) aus dem gewohnten Umfeld heraus zu treten. Selbst wenn Sie abends wieder Heim fahren. So können Sie wirklich Raum und Weite erleben.

Je nach Seminar-Ort (Starnberger See) übernachten wir als Gruppe gemeinsam. Das unterstützt und fördert die Gruppendynamik und die Gemeinschaft der Ausbilungsgruppe: Im Sanskrit heißt das Sangat. Und im Zweifel entstehen Gemeinschaften und Verbindungen fürs ganze (Yoga) Leben.

Wo seitens des Seminarortes (Ammersee) keine gemeinsame Übernachtung eingeplant ist, organisieren wir so, dass Sie bei Wunsch auch vor Ort im Seminar Raum gegen einen Mini Obolus gemütlich bleiben und nächtigen können.

Auch organisieren wir von Herzen gerne Fahrgemeinschaften, Gruppentransfers und helfen bei der Planung.

So ist jedes Seminar, jeder Tag, jedes Seminar Wochenende wie ein kleiner Urlaub und bekommt einen einzigartigen Retreat Charakter.

Ich hatte das Vergnügen und das Geschenk, einige Zeit sowohl am Starnberger See als auch am Ammersee zu wohnen und zu leben. Beide Seen, die Natur und die Menschen drum herum, die Energie und das Flair, das Panorama, die Nähe zu München haben mich begeistert und dazu beigetragen, nun diese Orte mit FOUNDATIONS of YOGA und mit Ihnen zu teilen.

Foundations of Yoga (3)

„Das wunderbarste Märchen ist das Leben selbst.“

Hans Christian Andersen